Einkauf und Globalisierung: Topthema für Interim Manager

Globalisierung |

Der Einkauf aus verschiedenen Ländern ist keine generelle Neuerung, sondern zieht sich durch die gesamte Geschichte der Menschheit. Klangvolle Namen, Vereinigungen und Handelswege wie die Wikinger, die Seidenstraße, Marco Polo, die Fugger oder die Hanse sind nicht wegzudenken. Aber ein solcher Globalisierungsschub, wie er heute zu verzeichnen ist, bringt allerdings ganz andere Anforderungen mit sich. So müssen beispielsweise die volatilen Märkte intensiver beobachtet werden. Somit spielt Global Sourcing demnach für den Einkauf eine noch wichtigere Rolle als zuvor. Dabei gibt es einiges zu beachten und auch die Reihe der Vor- und Nachteile sollte berücksichtigt werden.

Durch Global Sourcing können Unternehmen in günstigeren Bezugsländern einkaufen und so die Gewinnmargen erhöhen. Aber auch ihr Produktangebot wird für eine größere und ihrerseits internationalere Käuferschaft erweitert – typischer Weise aber bei mindestens gleicher Qualität. Aus Wettbewerbsgründen ist die Globalisierung des Einkaufs für Unternehmen selbstverständlich ebenfalls von Belang: Nur so können sie sich langfristig durchsetzen.

Herausforderungen für den (Interim-)Einkaufsleiter

Auf den (Interim-)Manager Einkauf kommen in diesem Zusammenhang neben der Marktbeobachtung und -analyse sowie den anschließenden Entscheidungen über die Bezugsländer verschiedene weitere Herausforderungen zu. Denn Globalisierung bedeutet nicht gleich Homogenität. Vor allem die geografischen Distanzen sowie der behördliche Aufwand beim Export erschweren den internationalen Einkauf. In diesem Rahmen spielt auch die Logistik eine große Rolle, die den Transport genau planen und vorbereiten muss. Somit muss eine wertvolle Balance zwischen Einsparungen durch günstige Bezugsländer, der Qualität, den Kosten für die Logistik und die Verfügbarkeit der Waren „just in time“ hergestellt werden.

Aber auch länderspezifische Imponderabilien sind mit einzubeziehen. So benötigt der Einkaufsleiter auch hier interkulturelle Kompetenzen und oft auch spezifische Sprachkenntnisse. Die Währungs-, Rechts- und politische Situation im jeweiligen Land ist ebenfalls von Bedeutung für eine erfolgreiche Beschaffung.

Vorteile des Global Sourcing

Absolut betrachtet sind aber die Vorteile des Global Sourcing für den Einkauf signifikant. Das Unternehmen hat eine bessere Vergleichsmöglichkeit, sodass die beste Qualität für den günstigsten Preis bezogen werden kann. Somit ist auch die Lieferantenauditierung ein weiteres Stichwort und fällt oft auch in den Verantwortungsbereich eines Interim Manager Einkauf. Durch den weltweiten Bezug von Leistungen wird zudem der Wettbewerb zwischen den Lieferanten belebt und der Druck auf inländische Lieferanten erhöht.

Letztlich müssen beim gesamten globale Preisvergleich auch internationale Währungsschwankungen berücksichtigt werden. Denn auch daraus ergibt sich unter Umständen ein akuter Handlungsbedarf.

Hat auch Ihr Unternehmen Bedarf an einer Strategie und einer Umsetzung für die Globalisierung des Einkaufs? Oder müssen Sie im Unternehmen über einen effizienteren Einkauf „Quick-Wins“ erreichen? Dann sprechen Sie uns an – gemeinsam finden wir den richtigen Kandidaten.

 

Über die Interim Profis

Wir Interim Profis vermitteln erfahrene Interim Manager in vorwiegend mittelständisch geprägte Unternehmen, die aufgrund unterschiedlichster Faktoren aktuell nicht genügend Management – Ressourcen zur Verfügung haben…oder sich für einen befristeten Zeitraum in einem Projekt verstärken wollen. Wir sind branchenunabhängig und international tätig. Dabei stehen wir zu 100 % hinter unserem Firmenmotto: Schnell, fair und effizient!

Bei der Auswahl unserer handverlesenen Führungspersönlichkeiten ist uns Wissen, Erfahrung und nachweisbare Erfolge aus abgeschlossen Projekten besonders wichtig. Dafür bedarf es absoluter persönlicher Integrität,  maximaler Zielorientierung  und der Fähigkeit, konstruktiv im Team zusammen zu arbeiten. Somit arbeiten wir auch nur mit echten Interim Profis zusammen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *