Interim Management - Frankreich

Französischsprachige Interim Projekte

Wir Interim Profis vermitteln Interim Manager, die mindestens bilingual sind und bereits mehrfach erfolgreich Projekte im französischsprachigen Raum übernommen haben. Die ausgewählten Interim Manager in unserem Netzwerk haben langjährige und tiefgehende Kenntnisse des Marktes und die Erfahrung, um Management Lösungen in den jeweiligen Branchen und Ländern umzusetzen. Sie bringen außerdem das nötige Wissen um kulturelle Besonderheiten mit.

Sie sind auf der Suche nach einem Interim Manager für ein deutsch-französisches Interim Projekt oder wünschen sich mehr Informationen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Dürfen wir Ihnen vorstellen:

Fünf unserer französischsprachigen Experten

Interim Manager
Frankreich, Schweiz
Interim Manager
Frankreich, Belgien & Schweiz
Interim Manager
Marokko, Frankreich, Schweiz
Interim Manager
Belgien, Frankreich
Interim Manager
Tunesien
Interim Manager für französische Projekte - Interim Profis
Interim Manager
Frankreich, Schweiz

"Grundsätzlich ist Interim Management in Frankreich nicht so weit verbreitet. Aus diesem Grund ist eine transparente Kommunikation im Voraus sehr wichtig. Vor jedem Projektstart müssen daher alle elementaren Punkte besprochen werden: Wie setzt sich der genaue Auftrag zusammen? In welchem zeitlichen Rahmen soll das Projekt ablaufen? Welche genauen Ziele verfolgt das Unternehmen?
Die französische Kultur sowie die Unternehmenskultur unterscheiden sich von der deutschen. Ein Interim Manager sollte daher gut vorbereitet in das Projekt starten. Zudem bedeuten internationale Projekte auch, dass der Interim Manager eine hohe Reisebereitschaft mitbringen sollte.

Ich habe die Interim Profis als einen sehr transparenten und offenen Provider wahrgenommen. Gemeinsam haben wir erfolgreich ein Projekt in Frankreich abgeschlossen."

Herr Cyrill Collin ist Interim Manager für die Funktion IT. Als Muttersprachler hat er bereits mehrere erfolgreiche Interim Aufträge in Frankreich umgesetzt.

Sie möchten gerne Herr Collin für Ihr nächstes Projekt einsetzen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Frankreich Interim Manager
Interim Manager
Frankreich, Belgien & Schweiz

„Frankreich arbeitet mit Freiberuflern und Interim Managern nur sporadisch. Dementsprechend hat das Konzept des Interimsmanagers im Vergleich zu Deutschland noch keine breite Akzeptanz gefunden. Die Eingliederung eines Interim Managers im Unternehmen unterscheidet sich ebenfalls sehr. Ein Interim Manager sollte demnach die kulturellen, arbeitsrechtlichen und politischen Aspekte des Landes vor seinem Einsatz sehr gut kennen."

Patrick Roose ist Interim Manager mit dem Schwerpunkt Transformation (Digitalisierung & Umstrukturierung). Als Muttersprachler hat er bereits mehrere erfolgreiche Interim Aufträge in Belgien, Frankreich, Schweiz, Niederlande und Spanien umgesetzt. Von nicht integrierten Lösungen bis hin zu vollständigen Rechenzentren mit Zentralen und hybriden Operationen, hat er bereits diverse Kunden begleitet. Datenübermittlung, IT Infrastruktur & Architektur, Prozesse, sowie cultural alignment zwischen Ländern bildeten dabei stets seine Hauptthemen. Bei seinen Interim-Projekten unterstützt Herr Roose CEOs auf strategischer Ebene.

Interim-Manager für Projekte in der Schweiz
Interim Manager
Marokko, Frankreich, Schweiz

„Manager de Transition", so heißt der Interim Manager auf Französisch. „Interim" wird oft mit reinen Fach- und Supportaufgaben in Verbindung gebracht, anstatt mit Management- und Führungsaufgaben und hat eine entsprechend schlechtere Akzeptanz.

Der Erfolg des „Manager de Transition" hängt in frankophonen Projekten noch stärker von seiner Persönlichkeit und Führungskompetenz ab, da Unternehmen und Mitarbeiter oftmals noch hierarchisch geführt werden, vom Chef, Grand Chef.

„Missions", d.h. Aufgaben nicht Missionen, werden anfangs gerne ausführlicher formuliert, in der Praxis gilt es jedoch, wie international üblich, positive relevante „Résultats" in kurzer Zeit zu liefern.

Stephan Jansen ist ein internationaler Interim CEO. Nach seiner Ausbildung in Frankreich, England und D-A-CH, ist er im internationalen General Management für Technik, Vertrieb und Projekte im Maschinen- und Anlagenbau, Automotive und Professional Services in Europa und im Maghreb erfolgreich. Sein USP: Projekte auf Französisch.

Interim-Management in Belgien
Interim Manager
Belgien, Frankreich

„Wenn der Interim Manager von der deutschen Muttergesellschaft in einer ausländischen Filiale beauftragt wird, besteht die Herausforderung, sich den lokalen Gegebenheiten anzupassen und mit dem lokalen Management zusammenzuarbeiten, ohne die Loyalität zur deutschen Muttergesellschaft zu verlieren und trotzdem einen Benefit für die ausländische Filiale zu erzeugen.

Gemeinsame Mittagessen sind in frankophilen Ländern immer sehr willkommen und helfen Vertrauen in einer lockeren Atmosphäre aufzubauen. Dagegen ist in der Tat die Pünktlichkeit bei den Sitzungen selten gegeben und es muss öfter als in Deutschland bei den Leuten nachgehackt werden, um Informationen rechtzeitig zu bekommen.

Die Zusammenarbeit mit den Interim Profis empfinde ich als unkonventionell, erfrischend und sehr professionell!"

Frédéric Ferrari hat als Native Speaker bereits mehrere erfolgreiche Interim Aufträge in Belgien und Frankreich umgesetzt. Er ist seit 30 Jahren als Bereichsleiter Controlling, kaufmännischer Leiter/-Geschäftsführer und Interim Manager im deutschen industriellen Mittelstand mit internationaler Konzernbindung tätig. Somit ist er Experte im kaufmännischen Bereich (Controlling Spezialist) für industrielle mittelständische Unternehmen, insbesondere im französisch-deutschen Umfeld. Sein Fokus liegt auf den wesentlichen Kernthemen jedes Unternehmens: Rentabilität, Profitabilität, Effizienz und Liquidität.

Interim-Management Tunesien
Interim Manager
Tunesien

„Tunesien als frankophones Land ist kulturell stark mit Europa verbunden, hat jedoch ebenso starke Wurzeln im arabischen Raum mit seinen „Geschäfts-Usancen" (Anm.: Handelsbräuche und -regeln). Dort ist die Akzeptanz besonders stark von der Empfehlung von wichtigen Stakeholdern abhängig. Die persönliche Verbindung spielt eine besondere Rolle.

Ich erlebe die Interim Profis seit Jahren als innovativen und agilen Partner und freue mich, wenn wir bald in einem ersten internationalen Projekt zusammenarbeiten können!"

Stefan Herzog ist ein international tätiger HR Manager. Er hat nach seiner Ausbildung in Saarbrücken, Paris und Berlin lange Fach- und Führungskräfteentwicklungsprogramme für kleine und mittlere Unternehmen verantwortet, bevor er sich als HR Consultant und Interim Manager selbständig machte und international erfolgreich Beratungsprojekte im englischen und französischen Sprachraum durchführte.

Arbeitsgemeinschaft der Interim Profis

Französischsprachige AG

Frankreich, Belgien, Schweiz, Kanada, Luxemburg sowie viele weitere Länder gehören weltweit zu den frankophonen Territorien. Um deutsch-französische Interim Projekte erfolgreich und professionell umzusetzen, bedarf es eines sicheren Know-hows. Mit unserer französischsprachigen Arbeitsgemeinschaft bieten wir unseren französisch sprechenden Interim Managern eine Plattform für ihren Wissens- und Erfahrungsaustausch untereinander. Auch wenn Französisch die Amtssprache in vielen Ländern weltweit ist, so unterscheidet sich zum Beispiel das politische System und die Kultur Frankreichs erheblich von dem in Kanada. In unserer AG tauschen sich unsere Manager auf Zeit über die aktuellen Marktgeschehnisse sowie die rechtlichen und politischen Themen vieler französischsprachiger Länder aus. Hier kommt geballte Expertise zusammen!

Sie sind Interim Manager, beherrschen die französische Sprache und möchten unserer AG beitreten? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.