Notfall-Manager mit Fingerspitzengefühl - Interim Management zahlt sich aus

Der Deutschlandfunk berichtete im Januar ausführlich über ein von uns vermitteltes Projekt am Flughafen Düsseldorf.

KRISEN ÜBERWINDEN UND CHANCEN NUTZEN

Gegenstand war dabei der Einsatz eines Interim Managers für IT, der eine neue Software für den reibungslosen Warenumschlag einführen sollte. Wie wichtig eine umfassende und vielfältige Berufserfahrung, Flexibilität und das nötige Einfühlungsvermögen im Interim Management sind, erleben wir jeden Tag in der Kommunikation mit Kunden und Managern. Ein kurzer Einblick, wieso ein Interim Manager in der Notfallsituation genau die richtige Wahl sein kann.

 

SCHNELLIGKEIT, PRÄZISION UND KNOW-HOW SIND DAS A UND O

Interim Manager kommen meist dann zum Einsatz, wenn eine vakante Führungsposition aufgrund von Krankheit, Kündigung oder Umstrukturierung schnell besetzt werden muss. Gesucht wird meist sehr kurzfristig und zeitnah – eine schnelle Bearbeitung der Anfrage durch den Provider ist daher unablässig.
Aber auch die „Notfallhelfer" müssen schnell reagieren, den Kunden innerhalb kurzer Zeit kennenlernen, und sich in die relevanten Prozesse und Strukturen des Unternehmens einarbeiten können. Häufig beginnen Mandate im Interim Management daher binnen weniger Tage, denn nur so kann eine Vakanz im Notfall reibungslos überbrückt werden.

 

ERFAHRUNG IM FOKUS – WELCHE FÜHRUNGSQUALITÄTEN INTERIM MANAGER ZUR WUNDERWAFFE MACHEN

Aufgrund ihrer jahrzehntelangen Berufs-, Projekt- und Führungserfahrung sind Interim Manager hungrig nach neuen Herausforderungen. Die Einarbeitung in fachspezifische Themen, komplexe Betriebsabläufe und die Analyse von Schwachstellen im System gehören zu ihren Stärken. Dies lässt sie die Kultur von Unternehmen schnell überblicken und ermöglicht ihnen eine effiziente und von betriebsinternen Spannungen losgelöste Arbeitsweise. Sie fassen das Problem bei der Wurzel und betrachten die Problematik von einer unabhängigen Perspektive aus.
Das nötige Fingerspitzengefühl darf hier selbstverständlich aber auch nicht zu kurz kommen. Geschulte Interim Manager wissen, wie sie sich in einer heiklen Situation verhalten sollen und gehen emotional intelligent und diplomatisch in ihr Mandat hinein. So können sie Vorbehalte auflösen und ihren Einsatzbereich neu strukturieren und optimieren.

 

DEN PASSENDEN INTERIM MANAGER FINDEN

Um in der Notsituation zügig Unterstützung zu erhalten, wenden sich viele Unternehmen direkt an Provider, die aus einem Pool an Interim Managern den passenden Kandidaten für die Vakanz herausfiltern. Nach einer detaillierten Situationsanalyse mit dem Kunden beginnen bei der Vermittlungsagentur die Gespräche mit möglichen Kandidaten. Diese werden anhand ihrer Führungserfahrungen, der Branchenkenntnisse und ihres Expertenwissens aus der Datenbank herausgefiltert.
Natürlich muss auch das Mind-Set der möglichen Kandidaten stimmen – daher ist ein schnelles Kennenlernen beim Kunden ebenso wichtig wie die Kompetenzen des potenziellen Notfall-Managers. Passt es von beiden Seiten aus, stehen Interim Manager sofort zur Verfügung und beginnen ihren Einsatz im Unternehmen umgehend.
Im Falle von Falk Janotta waren es zwei Telefonate und Gespräche, nach denen bereits klar war, dass sich DUS-Cargo für den Spezialisten entscheiden wird – eine tolle Erfolgsgeschichte! Lesen Sie hier den gesamten Artikel.

Wenn Sie ebenfalls auf der Suche nach dem richtigen Kandidaten für eine Vakanz sind, kontaktieren Sie uns gerne. Wir senden Ihnen innerhalb von 48 Stunden Vorschläge für passende Interim Manager zu.

Hier geht es zum Kontaktformular