Teambildende Maßnahmen
zur Förderung der Mitarbeitermotivation und effektiver Zusammenarbeit

Zum Jahresbeginn sollten Sie sich schon einmal Gedanken zum Thema Mitarbeitermotivation und teambildende Maßnahmen machen.

Nichts ist für ein Unternehmen Wertschöpfender, als motivierte Mitarbeiter, die einen gepflegten Umgang miteinander führen und wie Zahnräder ineinandergreifen. Sind die Mitarbeiter motiviert und teamorientiert, werden Projekte schneller und vor allem effektiver ausgeführt. Wir hatten ja bereits in einem Blogpost zuvor, die richtige Mitarbeitermotivation thematisiert. Heute wollen wir über teambildende Prozesse berichten, welche das Arbeitsklima verbessern und die Zusammenarbeit stärken.

 

Internetwüste Teambildende Prozesse

Auf der Suche nach DEN teambildenden Prozessen habe ich ganz kuriose Praktiken und Spiele gefunden. So viele, welche sich nur schwer in die Tat umsetzen lassen. 90% der Vorschläge sind im realen Betriebsalltag nämlich nicht umsetzbar und demotivieren Personalmanager und Geschäftsführer, überhaupt etwas in Richtung Teambildung im eigenen Unternehmen einzugliedern. Total verständlich! Die ersten Google Ergebnisse schlagen nämlich folgende Möglichkeiten vor:

1.
Das allbekannte Seifenkistenrennen. Teilen Sie Ihre Mitarbeiter in mehrere Gruppen ein, in denen sie jeweils einen Wagen für ein Seifenkistenrennen bauen. Das genaue Datum sollte zu Beginn festgelegt werden, damit jede Gruppe weiß, wieviel Zeit sie für den Bau der Seifenkiste haben.


2.
Schafe Hüten – was bei den Hütehunden so einfach aussieht, fordert von Ihrem Team eine ordentliche Kommunikation und Teamzusammenhalt. Ansonsten machen die Schafe was sie wollen und das Zusammentreiben wird zu einer unlösbaren Aufgabe.

3.
Das kurioseste Spiel zur Teambildung in Ihren Büroräumen – „Zombie Flucht". Klingt nach einem Spiel für einen lustigen Kindergeburtstag. Wortwörtlich stand auf der Seite zum Spiel „Zombie Flucht" – Sperren Sie ihre Mitarbeiter in einen Konferenzraum ein und erklären Sie einen zum Zombie. Ein Zombie mit allem Drum und Dran. Dieser wird in einer Ecke des Raumes festgebunden. Alle anderen müssen verschiedene Spiele und Rätsel bewältigen. Alle 5 Minuten wird das Seil des Zombies um einen halben Meter verlängert, bis er die Lebenden erreicht. Sobald er die Lebenden erreicht und sie berühren kann, sterben diese und das Spiel ist verloren. Ziel ist es also, dass die Lebenden die aufgetragenen Rätsel und Spiele so schnell wie nur möglich lösen, um den Schlüssel zu erreichen, der ihnen die Tür aus dem Raum öffnet.

Natürlich fördern all diese Aktivitäten irgendwie den Teamzusammenhalt und die Zusammenarbeit untereinander, doch sind diese Methoden doch etwas zu speziell für die meisten Unternehmen. Auch wir haben uns im vergangenen Jahr mit teambildenden Maßnahmen beschäftigt und waren im Rahmen unserer Weihnachtsfeier im Escaperoom. Ein Spiel, welches zu den Adventuregames gehört, bei dem reale Personen in einem realen Umfeld gemeinsam Rätsel lösen müssen, um das Geheimnis am Ende zu lüften. Falls Sie sich nun fragen, worin der Unterschied zu den oben aufgelisteten Methoden liegt, haben wir eine einfache Antwort. Escaperoom ist ein anspruchsvolles Rätselspiel für Erwachsene, bei welchem sich niemand veräppelt vorkommt und welches auch wirklich nicht viel Zeit in Anspruch nimmt. Es gibt nämlich ein Zeitlimit von 60 Minuten, in denen die Rätsel gelöst werden müssen. Nur wenn das Team optimal zusammenarbeitet, ist es ihm möglich, das Spiel zu bestehen. Mehr dazu hier.

Aber auch ein monatliches gemeinsames Essen nach Dienstschluss kann den Zusammenhalt Ihres Unternehmens stärken. Bei großen Unternehmen empfiehlt sich ein Abteilungsessen. Bei dem Ziele, Probleme und Ähnliches besprochen werden können, aber auch Privates der Mitarbeiter nicht fehlen darf. Dabei ist es auch nicht zwangsläufig notwendig, dass jeder Mitarbeiter immer jedem Treffen beiwohnt. Es muss zwanglos bleiben. Das sollten Sie ohnehin bei allen teambildenden Maßnahmen beachten. Diese sollten stets auf freiwilliger Basis sein, da Sie nur so ein wirkliches Interesse Ihrer Mitarbeiter generieren können.