Interim Profis "goes" Kieler Woche

Seit einigen Jahren läd der Interim-Logistik-Experte und das aktive DDIM-Mitglied Detlef Much ausgesuchte Interim-Kollegen, Kunden und Provider zu einem illustren Segeltörn anlässlich der Kieler Woche ein.

DIE INTERIM PROFIS GEHÖREN JETZT ZU DEN “CERTIFIED WOMEN’S BUSINESS ENTERPRISES”

In diesem Jahr durfte ich an Bord als Interim Profi die Riege der Interim Management Provider repräsentieren und unter der Flagge der „Manager-on-Demand" dabei sein.

Was sich nach einem aufregenden Incentive anhört, war auch Eines! Bereits am Samstag Abend – nachdem man die gefühlten zwei Kilometer über den Außensteg des Stickenhörner Sporthafen an verschieden Sportbooten entlang balanciert war- traf ich auf eine fröhliche Runde von netten Kollegen an Bord der Aegir.

Neben dem Gastgeber-Paar Detlef und Inga gilt beim gemütlichen Käpten´s Dinner mein besonderer Dank dem Vertriebs- und Marketing-Profi Eckart Hilgenstock: Auch wenn die leeren Gläser auf nimmer Wiedersehen über die Kaimauer kippten: Dein Secco Saignée von Corvers Kauter war echt der Knaller und kommt ganz oben auf meine Lieblings-Prosecco-Liste!

Auch der Kieler Metzger hatte hervorragend gekocht – aber noch charmanter war der Bordservice von Inga!

Am Sonntag Morgen ging es dann in den personalisierten pinken Poloshirts an Bord. Detlef und Inga hatten an Bord schon alles soweit vorbereitet. Wir Landratten mussten dann nur noch das Kielschwein füttern und die Winschen aufziehen (Segel-Insider;-) ). Dann ging es mit spektakulär flauen 2-3 Knoten raus auf die Kieler Förde........Na, ja, wo kein Wind ist, kann auch kein Lüftchen wehen.... ! Aber dafür war definitiv Keiner seekrank-gefährdet! Zudem hatte dieser Schwachwind den Vorteil, dass das Catering an Bord wieder – wie schon am Abend zuvor- keinerlei Wünsche offen ließ. Aber von einem Logistik- und Materialfluss-Vollprofi wie Detlef Much konnten wir ja nur eine hervorragende Supply Chain erwarten.

Gemeinsam konnte an Bord in den folgenden drei Stunden gemütlich gequatscht, anderen Seglern der Wind geklaut und Knoten aus dem Vorsegel gelöst werden.
Am frühen Nachmittag ging es dann wieder zurück in den Hafen, wo schon die nächste Crew wartete. Auch hier stimmte dann – wie sollte es anders sein- wiedermal die Verpflegung hervorragend. Prompt zeigte sich auch nochmals die Sonne mit aller Karft und führte zu gemeinsamen „Einschmieren". Dann schickte sich auch die nächste „Manager-on-Demand-Crew" an, in See zu stechen.

Danke für das super-nette Wochenende! Als echte Landratte aus dem Rheinland habe ich mich sehr wohl bei Euch im hohen Norden gefühlt.

Möchten Sie sich über das Thema Interim Management informieren? Dann freuen wir uns hier auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Über die Interim Profis

Wir Interim Profis vermitteln erfahrene Interim Manager in vorwiegend mittelständisch geprägte Unternehmen, die aufgrund unterschiedlichster Faktoren aktuell nicht genügend Management – Ressourcen zur Verfügung haben...oder sich für einen befristeten Zeitraum in einem Projekt verstärken wollen. Wir sind branchenunabhängig und international tätig. Dabei stehen wir zu 100% hinter unserem Firmenmotto: Schnell, fair und effizient!

Bei der Auswahl unserer handverlesenen Führungspersönlichkeiten ist uns Wissen, Erfahrung und nachweisbare Erfolge aus abgeschlossen Projekten besonders wichtig. Dafür bedarf es absoluter persönlicher Integrität, maximaler Zielorientierung und der Fähigkeit, konstruktiv im Team zusammen zu arbeiten. Somit arbeiten wir auch nur mit echten Interim Profis zusammen.