Die Interim Profis auf der "Bright World of Metals" in Düsseldorf

Gleich vier Hauptmesse der Metallbranche luden vor wenigen Tagen Einkäufer aus aller Welt nach Düsseldorf:

Die GIFA als Gießerei-Fachmesse, die METEC als Metallurgie-Fachmesse, die THERMPROCESS als Fachmesse für Thermoprozesstechnik und die NEWCAST als Messe für Gussprodukte. Alle sind eigenständige Messen, die jede für sich und ihre Märkte stehen, aber gemeinsam nutzen sie die Synergieeffekte eines gemeinsamen Messezeitraums. Unter dem Gesamttitel: „Bright World of Metals" zeigten das Quartett der Metallurgie-Messe über 2.200 Aussteller Innovationen und die aktuellsten Trends. Dabei waren die Messen, die nur alle vier Jahre stattfindet, so groß wie nie.

Zwei Kernthemen bewegt die Metall-Branche: Ressourcenschonung und Energieeffizienz!

Deshalb stießen vor allem Neuvorstellungen rund um Metalle und ihre innovativen Verarbeitungsprozesse zu diesen Themen auf großes Besucherinteresse. Bereits 2011 wurde auf der Messe eine Eco-Metals-Kampagne ins Leben gerufen. In diesem Jahr nahmen 24 Unternehmen unter dem Motto „Effiziente Prozesslösungen" teil und präsentieren somit verantwortungsvolle und umweltbewusste Lösungen. Leider habe ich als Besucher keinen der begehrten Plätze der gezielten Führung zu diesen teilnehmenden Unternehmen mehr ergattern können.....schade!

Spektakuläre Eindrücke auf der GIFA

Auf der GIFA sind traditionell auch komplette Großanlagen zu sehen, die teilweise bis an die Hallendecke reichten. So konnten komplett Gießereimaschinen bis zu einer Höhe von über 10m begutachtet werden. Die Fill GmbH zeigte live einen kompletten Gießprozess für Zylinderköpfe direkt auf dem Messestand. Der Aufbau der voll funktionstüchtigen Maschine hat nur 14 Tage gedauert und zeigte damit eindrucksvoll die modulare Baukonzeption der Anlagen.

Sehr zufrieden zeigten sich denn auch die Aussteller und Fachbesucher der Eisen-, Stahl- und Nichteisenmetall-Gießereien. Gute Verkaufsabschlüsse mit nationalen und internationalen Kunden aus China, Indien, Italien, Türkei und Frankreich konnten an den Messeständen der GIFA erzielt werden.

Bei der THERMPROCESS und der METEC kommen die Einkäufer vorrangig aus der Eisen- und Stahlerzeugung, sowie aus dem Maschinen-, Anlagen, Apparate- und Werkzeugbau. Auch hier konnten Besucher und Aussteller über gute Geschäfte berichten. Auch freuten sich die Fachleute und die entsprechenden Zulieferer über das aussichtsreiche Umfeld des Fahrzeug- und Getriebebaus.

Am Rande der eigentlichen Messe konnten wir mit einigen interessanten Geschäftsführern ins Gespräch kommen. Gerade unser gestaffeltes Provisionsmodell und die schnelle Verfügbarkeit binnen 48 Stunden mit hochqualifizierten Interim Managern stieß auf großes Interesse. Zudem planen viele Geschäftsführer aktuell eigene M&A-Aktivitäten und können sich hierbei einen verstärkten Einsatz von Interim Managern vorstellen.

....na, dann: Wir stehen bereit!

Suchen Sie aktuell in der Metall-Branche eine erfolgreichen Interim Manager, der Produktions- oder kaufmännische Prozess neu gestaltet? Dann freuen wir uns hier auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Über die Interim Profis

Wir Interim Profis vermitteln erfahrene Interim Manager in vorwiegend mittelständisch geprägte Unternehmen, die aufgrund unterschiedlichster Faktoren aktuell nicht genügend Management – Ressourcen zur Verfügung haben...oder sich für einen befristeten Zeitraum in einem Projekt verstärken wollen. Wir sind branchenunabhängig und international tätig. Dabei stehen wir zu 100% hinter unserem Firmenmotto: Schnell, fair und effizient!

Bei der Auswahl unserer handverlesenen Führungspersönlichkeiten ist uns Wissen, Erfahrung und nachweisbare Erfolge aus abgeschlossen Projekten besonders wichtig. Dafür bedarf es absoluter persönlicher Integrität, maximaler Zielorientierung und der Fähigkeit, konstruktiv im Team zusammen zu arbeiten. Somit arbeiten wir auch nur mit echten Interim Profis zusammen.