Der Interim Kaufmännischer Leiter

Die Abkürzung CFO = Chief-Financial-Officer kommt aus dem angelsächsischen Sprachraum und wurde 1990 in den USA durch den sogenannten „CFO Act" eingeführt.

Der Interim Kaufmännischer Leiter wird auch Interim CFO genannt. Im Deutschen entspricht es in etwa dem Kaufmännischen Geschäftsführer bzw. Leiter (bei einer GmbH) oder dem Finanzvorstand einer AG. Üblicher Weise verstehen wir bei einem CFO ehr eine übergeordnete kaufmännische Funktion über mehrere – oft auch internationale- Standorten oder sogar die kaufmännische Gesamtverantwortung bei einer Unternehmensholding oder Unternehmensgruppe.

Neben der Vakanzüberbrückung sehen wir im Interim-Finance Umfeld oft auch eine Neubesetzung dieser Funktion bei einem Gesellschafter-Wechsel oder in der Sanierung.

Doch was genau ist die Aufgabe eines Interim CFO? Zunächst mal ist der CFO ein Mitgliedern des obersten Managements eines Unternehmens und ist somit auch maßgeblich für das operative Unternehmensergebnis und für die zukünftige Unternehmensstrategie verantwortlich. Er verantwortet den gesamten Finanzapparat -inkl. Buchhaltung und Controlling- und die Finanzplanung. Somit sorgt er durch seine Arbeit dafür, dass die Geschäftsführung und andere relevante Manager zu jedem Zeitpunkt den Überblick über die finanzielle Lage des Unternehmens haben. Er ist auch für die gesamte Unternehmensfinanzierung und für Verhandlungen mit Kapitalgebern maßgeblich mit verantwortlich.

Besonders in Restrukturierungs-Situationen wird häufig ein externer CFO als Interim Manager ins Haus geholt. Er entwickelt dann aufgrund seines Erfahrungsschatzes effiziente Strategien zur Optimierung der Abläufe und plant zukünftige Einsätze der finanziellen Mittel des Unternehmens. Bei akutem Liquiditätsengpass und drohender Zahlungsunfähigkeit muss er mit seiner Erfahrung den Zeitpunkt erkennen, wo der Insolvenzfall tatsächlich eintritt und der Gang zum Insolvenzgericht unvermeidlich wird. Bei Erstellung des IDW S6- Gutachten werden seine Empfehlungen mit entscheiden, ob eine positive Fortführung noch möglich ist. Seine Analyseergebnisse und Entscheidungen sowie Empfehlungen werden von dem Chief-Financial-Officer dann ebenfalls an die Geschäftsführung beziehungsweise an den Vorstand weitergegeben.

Gerade in der Krise zeigt sich, ob der CFO eine gute Beziehung zu externen Kreditgebern und/oder Private Equity-Unternehmen bzw. Fonds aufbauen kann. Gerade deren umfassenden und manchmal auch unterschiedlichen Reporting-Anforderungen fallen umfänglich auch in seinen Verantwortungsbereich. Der Chief-Financial-Officer sollte auch ein außerordentliches Gespür für Finanzen und die Entwicklungen des Finanzmarktes vorweisen können, um seiner großen Verantwortung gerecht werden zu können.

Zudem ist er auch der unmittelbare Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer oder Steuerberater, da auch der Bereich der Steuern in seinen Aufgabenbereich fällt.

Ein guter Interim CFO versteht aufgrund seiner umfänglichen Erfahrung sehr schnell, „welche Leichen" vielleicht irgendwo im Unternehmens schlummern und welche Risiken nicht abgedeckt sind. Somit ist oft zunächst das Schaffen einer transparenten Finanzsituation und umfassenden Analyse die zentrale Aufgabe eines Interim CFO´s in einem Krisenunternehmen.

Im zweiten Schritt geht es beim Interim Mangement Finanzen meist um das umfängliche Anpassen der strukturellen Abläufe der gesamten Finanzabteilung, um zu jeder Zeitpunkt mit einem möglichst tagesgenauen Reporting die finanzielle Situation des Unternehmens bestimmen zu können.

Auch Compliance-Themen fallen heute absolut in sein Resort, denn bei Verstößen jeglicher Art ist es seine Aufgabe, Differenzen oder Ungereimtheiten in den Büchern zu entdecken.

Steckt auch Ihr Unternehmen aktuell in einer Restrukturierung des Finanzbereiches? Oder geht es darum, eine Vakanz in der Funktion des Kaufmännischen Leiters zu überbrücken? Dann freuen wir uns hier auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Über die Interim Profis

Wir Interim Profis vermitteln erfahrene Interim Finance Manager als CFO in vorwiegend mittelständisch geprägte Unternehmen, die aufgrund unterschiedlichster Faktoren aktuell nicht genügend Management-Ressourcen zur Verfügung haben...oder sich für einen befristeten Zeitraum in einem Projekt verstärken wollen. Wir sind branchenunabhängig und international tätig. Dabei stehen wir zu 100% hinter unserem Firmenmotto: Schnell, fair und effizient!

Bei der Auswahl unserer handverlesenen Führungspersönlichkeiten ist uns Wissen, Erfahrung und nachweisbare Erfolge aus abgeschlossen Projekten besonders wichtig. Dafür bedarf es absoluter persönlicher Integrität, maximaler Zielorientierung und der Fähigkeit, konstruktiv im Team zusammen zu arbeiten. Somit arbeiten wir auch nur mit echten Interim Profis zusammen.