Neues vom Private Equity Forum NRW- Interim Profis in den Beirat gewählt

private equity forum nrw |

Am Freitag, den 13.11.15 traf sich das Private Equity Forum NRW (=PEF) zur alljährlichen Hauptversammlung im Schloss Hugenpoet in Essen Kettwig. Seit über zwei Jahren sind wir schon Mitglied dieses regionalen Zusammenschlusses von ausgewählten Kompetenzträgern aus den verschiedenen Feldern der Private-Equity-Branche.

PrivateEquity-Forum NRW mit neuem Internet-Auftritt

Ausführlicher Punkt auf der Tagesagenda war vor allem die neue Digital-Strategie des PEF. Hierbei geht es darum, auch im Internet als überregionaler Kompetenzträger rund um das Thema Unternehmensbeteiligung und Eigenkapitalgeber wahrgenommen und gefunden zu werden. Das Ziel ist eine größere Reichweite und eine verbesserte mediale Aufmerksamkeit als Sprachrohr der PE- und VC-Branche. Durch unseren neuen Blog und Suchmaschinenoptimierung möchten wir neue Interessenten auf unsere Internet-Seite zu bringen und so vielleicht auch mittelfristig neue Vereinsmitglieder zu gewinnen. Die ersten Analytics-Daten sind sehr vielversprechend….“aber es ist noch Luft nach oben.“

Heiß diskutiert wurde auch das PEF-Barometer. Es bündelt die Einschätzungen von erfahrenen Marktteilnehmern, Transaktionsdaten sowie konjunkturelle Entwicklungen und Prognosen in einer monatlichen Kennzahl. Somit ist es eine neuartige Kombination von Lagebeurteilungen seitens Private Equity-Profis. Hierzu kamen sehr gute Vorschläge von Mitgliedern um die Attraktivität weiter zu erhöhen.

PEF will in die Nachwuchsarbeit investieren

Längst ist das PEF mit seinen Mitgliedern schon ein starker Partner des Mittelstandes geworden. Aber eine gute Idee hierzu wurde von Neumitglied Hannes Hinteregger von Avedon Capital Partners vorgestellt. Im Sport würde man sagen: „Wir investieren in die Jugend!“ Gemeinsam wollen wir Mitglieder und der Vorstand im nächsten Jahr versuchen, eine stärkere Kontaktfläche zu jungen Unternehmen in der Region zu werden. Angedacht sind vielleicht Kooperationen, Gesprächsrunden und Einladungen an interessante Start-ups und ihre Gründer. Nur so kann Vereinsarbeit auf lange Sicht existieren.

Interim Profis in den Beirat gewählt

Besonders erfreulich für die Interim Profis ist allerdings, das wir ab sofort auch eine aktivere Rolle im Verein übernehmen werden: Wir sind ab sofort ein Mitglied des Vereinsbeirats. Hier werden wir versuchen, den Vorstand in seiner Arbeit z.B. im Umfeld von Text/PR und Startup-Aktivitäten aktiv zu unterstützen.

Wie immer konnten wir im Anschluss in dem sehr gehobenen Ambiente noch die Gespräche und Kontakte vertiefen und weitere Ideen austauschen. Ich freue mich sehr auf die Arbeit im Private Equity Forum und bin schon sehr gespannt…..

Über die Interim Profis

Wir Interim Profis vermitteln erfahrene Interim Manager in vorwiegend mittelständisch geprägte Unternehmen, die aufgrund unterschiedlichster Faktoren aktuell nicht genügend Management – Ressourcen zur Verfügung haben…oder sich für einen befristeten Zeitraum in einem Projekt verstärken wollen. Wir sind branchenunabhängig und international tätig. Dabei stehen wir zu 100 % hinter unserem Firmenmotto: Schnell, fair und effizient!

Bei der Auswahl unserer handverlesenen Führungspersönlichkeiten ist uns Wissen, Erfahrung und nachweisbare Erfolge aus abgeschlossen Projekten besonders wichtig. Dafür bedarf es absoluter persönlicher Integrität,  maximaler Zielorientierung  und der Fähigkeit, konstruktiv im Team zusammen zu arbeiten. Somit arbeiten wir auch nur mit echten Interim Profis zusammen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *