New Work bei den Interim Profis: Die Zukunft der Arbeit

Am letzten Wochenende hat unsere Geschäftsführerin Annette Elias am Path.finder Festival 2018 in Berlin teilgenommen, einer extrem außergewöhnlichen Veranstaltung zum Thema „New Work“. Das Path.finder Festival wird präsentiert von intrinsify, dem Think Tank und führenden Netzwerk für die Neue Arbeitswelt und moderne Unternehmensführung.

intrinsify beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren mit der Neuen Arbeitswelt und hat die Entstehung des New Work Trends aus erster Hand miterlebt und gestaltet.

Der Markt ist inzwischen voll von Veranstaltungen, Beratungsunternehmen, Blogs, Büchern u.v.m. zum Thema New Work, so dass man schnell den Überblick verliert und eher noch verwirrter ist als zuvor.

 

Das Path.finder Festival hat sich also der Frage gestellt, was „New Work“ konkret für den Einzelnen und die persönliche Arbeit bedeutet. Was kann bzw. muss man selbst vielleicht in Zukunft anders machen, was ergibt Sinn für einen selbst und was nicht?

Um gute Entscheidungen für sich selbst, für seine Arbeit oder für seine Organisation zu treffen, benötigt man einen ganzheitlichen Überblick. Die Digitalisierung spielt eine wichtige Rolle, auch die „Agilisierung“. Aber unsere Arbeitswelt unterzieht sich einem viel weitreichenderem Wandel.
Bei intrinsify ist man überzeugt, dass insgesamt 7+1 Dimensionen für den Erfolg in der neuen Arbeitswelt verantwortlich sind:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7+1 Dimensionen für Erfolg in der Neuen Arbeitswelt

  1. Persönliche Leistungsfähigkeit:
    produktiv und fokussiert arbeiten zu können
  2. Lebenskunst:
    zu wissen, wer man ist und was man will, sein eigenes Leben zu leben und innere Ruhe und Frieden zu finden
  3. Organisation & Zusammenarbeit:
    agile Netzwerkorganisationen, neue Raum- und Arbeitsplatzkonzepte, Teilzeitmodelle, gemeinsame Arbeit an getrennten Orten – was steckt dahinter?!
  4. Unternehmertum:
    die Fähigkeit, unternehmerisch tätig zu sein, auch im Arbeitsverhältnis
  5. Brand Me:
    die eigene „Persönlichkeitsmarke“. Wie sieht das öffentliche Bild von mir aus, wie kann ich es beeinflussen?
  6. Neue Technologien:
    wer den Anschluss verpasst, kann nicht mehr mitspielen. Technologien sind meist Grundlage unserer Arbeit. Deshalb: dranbleiben!
  7. Finanzielle Selbstständigkeit:
    die Zeiten einer sicheren staatlichen Rente und von Zinsen auf Sparkontos sind vorbei. Finanzielle Bildung wird entscheidend!
  • Zusatzdimension: Gesellschaftliche Verantwortung:
    übernimm gesellschaftliche Verantwortung! Leiste einen Beitrag als verantwortlicher Bürger! Beteilige Dich an gesellschaftlichen Dialogen!

Mehr Details und Beispiele dazu kann man hier finden: 7+1 Dimensionen

 

Das Path.finder Festival in Berlin hatte 3 Ziele:

  1. Einen Bogen spannen über alle Dimensionen von New Work, diese einordnen, dazu aufklären und Orientierung geben.
  2. Individuell sein und auf die Anforderungen des einzelnen in der Arbeitswelt eingehen. Dafür wurde für jeden Teilnehmer mit einem ausgeklügelten Verfahren die Festival-Reise individualisiert und für jeden ein konkreter Vorschlag für eine optimale Zusammensetzung aus den über 50 Sessions
  3. Eine Plattform zu bilden, um Menschen aus der Neuen Arbeitswelt zu vernetzen. Die Veranstalter sind sich einig, dass Inspiration immer außerhalb der eigenen vier Wände entsteht. Ziel war es also, Menschen aus der agilen Szene aus den unterschiedlichsten Bereichen, egal, ob Großkonzern, Start-up, Selbständige oder Studenten zusammenzubringen.

Diese Ziele hat das Festival voll und ganz erreicht! Es war sehr inspirierend und sehr intensiv, und es gab viele wertvolle und weitreichende neue Erkenntnissen und Ideen.

Wir Interim Profis sind überzeugt, dass die Neue Arbeitswelt sehr viele Vorteile für alle bringt, und wir arbeiten fleißig daran, unseren Vorsprung nicht zu verlieren, um auch weiterhin den Herausforderungen unserer anspruchsvollen Tätigkeit gerecht zu werden.

Wenn Sie wissen wollen, wie wir konkret arbeiten und Ihnen helfen können, nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

 

Hier geht es zum Kontaktformular

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *