Big Data in der Energiebranche – Mit Interim Managern jetzt neue Geschäftsmodelle entwickeln

big data energiebranche |

Digitale Transformation, das Internet of Things (IoT) und Big Data sind die aktuellen Themen in der Energiebranche. Sie stellt die Energiebranche über alle Unternehmensgrößen hinweg vor neue Herausforderungen. Besonders hier werden jetzt ganz neue IT-Kompetenzen bei der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen gebraucht.

Doch wie müssen wir uns dieses ominöse IoT eigentlich vorstellen? Zunächst mal zeigt sich schon heute, dass alle technischen Geräte wie Auto, Fahrrad, Armbanduhren, Brille, Kühlschrank, Fahrkartenautomaten, Wecker oder eigene Kleidung immer mehr mit Mikroprozessoren und der entsprechenden Software bestückt werden. Sie verbinden sich mit dem Internet und begleiten uns überall hin – egal ob wir zu Hause, im Büro und in der Freizeit unterwegs sind. Dabei werden unendlich viele Daten erfasst (= Big Data). Diese Daten werden zukünftig auch dazu genutzt werden, um im großen Stil den Energieverbrauch und somit auch die Netzstabilität vorher zu sagen.

Big Data wird auch die Energiebranche disruptiv verändern

Heute funktioniert die Steuerung von Kraftwerken, von Strom- und Gasnetzen bereits aus einer Mischung von analogen und digitalen komplexen Systemen. Dies wird sich aber immer mehr in Richtung der digitalen Steuerung verschieben z.B. über Smart Grid. Parallel durchdringen aber auch die internetfähigen Produkte immer mehr die Lebenswelten der Energie¬verbraucher z.B. mit Elektroautos, Smart-Meter und Smart Home-Lösungen. Dieser Prozess wird sich auf sämtliche IT-Bereiche und Systeme wie Mobile, Social Media, Cloudsysteme ausweiten.

Aber es gibt auch schon konkret umgesetzte Bereiche in der Energiebranche, die bereits heute schon komplett digitalisiert sind. So findet bereits heute der gesamte Energiehandel über Realtime Handelsplattformen statt.

Aber auch andere Themen haben die Energieunternehmen ganz oben auf ihren „To-Do-Listen“. Komplexe Analyse-Systeme berechnen aus den unendlichen Datenmengen der Big Data Verbraucherverhalten, Energieverbrauch und die Energieverteilung in den Netzen, um noch bessere Netzstabilität zu gewährleisten. Dies ist zukünftig noch wichtiger bei Wettervorhersagen in Bezug auf die Wind- und Solarenergieproduktion. Somit soll – trotz Abbau der umweltschädlichen Braunkohlekraftwerke – der gefürchtete „Blackout“ verhindert werden.

Big Data findet auch seinen Einsatz im Vertrieb

Aber neben den ganzen technischen Einsatzmöglichkeiten können durch Big-Data-Analysen auch immense Potenziale für den Vertrieb entstehen. Denn damit lassen sich auch viel bessere Vorhersagen über das Kundenverhalten über Kundenbedarfe erstellen.

Viele andere Technologien werden neben Big Data auch zum Einsatz kommen. So kann sich z.B. die Wartung von Kraftwerken und Energieanlagen durch den Einsatz von innovativen Augmented Reality- Lösungen noch effizienter, schneller und überregionaler gestalten.

Wie so etwas aussehen kann, sehen Sie hier mal an einem Beispiel über eine Reparatur-App für eine Pumpe.

Innovationen erfolgen in vielen Bereichen der Energiebranche: Es gib Produktionsinnovationen bei der erneuerbaren Energie, Smart-Home-Innovationen, Service-Innovation, virtuelle Kraftwerke oder Geschäftsprozess-Innovationen.

Wenn auch Ihr Energie-Unternehmen sich mit Innovationsprojekten für die Zukunft neue aufstellen will oder Sie aber auch nur einfach einen Interim Manager als Vakanzüberbrückung suchen, dann freuen wir uns hier auf Ihre Kontaktaufnahme.

Über die Interim Profis

Wir Interim Profis vermitteln erfahrene Interim Manager in vorwiegend mittelständisch geprägte Unternehmen, die aufgrund unterschiedlichster Faktoren aktuell nicht genügend Management – Ressourcen zur Verfügung haben…oder sich für einen befristeten Zeitraum in einem Projekt verstärken wollen. Wir sind branchenunabhängig und international tätig. Dabei stehen wir zu 100% hinter unserem Firmenmotto: Schnell, fair und effizient!

Bei der Auswahl unserer handverlesenen Führungspersönlichkeiten ist uns Wissen, Erfahrung und nachweisbare Erfolge aus abgeschlossen Projekten besonders wichtig. Dafür bedarf es absoluter persönlicher Integrität, maximaler Zielorientierung und der Fähigkeit, konstruktiv im Team zusammen zu arbeiten. Somit arbeiten wir auch nur mit echten Interim Profis zusammen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *