Interim Manager in der Logistik

logistik |

Eine funktionierende und ineinandergreifende Logistik ist heute erfolgsentscheidend für alle Branchen. Die wenigsten wissen jedoch, dass die Logistikbranche – direkt nach der Automobilbranche – die zweitstärkste Branche in Deutschland ist. Damit steht sie noch vor dem Maschinenbau- und der Elektronikbranche. Im letzten Jahr wurde dort ein Umsatz von ca. 235 Mrd. Euro erzielt. Damit hat Logistik „made in Germany“ einen Anteil von 20% am europäischen Logistikmarkt.

In Deutschland arbeiten ca. 2.9 Mrd. Menschen bei uns in diesem Umfeld

Zum einen gibt es hier zahlreiche Weltkonzerne wie die DB Schenker oder der weltweit größte Logistikkonzern: deutsche Post – DHL (46.3 Mrd. Euro-2012)  Aber geprägt wurde und wird die Logistik bei uns sehr stark von seinen mittelständischen Strukturen und familiengeführten Unternehmen. Aktuell sind sind es ca. 60.000 Firmen. Darunter finden sich alle Größen: Ein-Mann-Fuhrunternehmer bis hin zu Unternehmensgruppen wie Dachser SE aus dem Allgäuischen Kempen (Umsatz 2014: 5,3 Mrd. Euro = plus 5,2 %) / an 437 Standorten weltweit), Hellmann Worldwide aus Osnabrück oder Fiege Logistik aus dem nordrheinwestfälischen Greven.

Übrigens findet nur knapp die Hälfte der logistischen Leistungen auch mit der Bewegung von Gütern auf den Straßen, Schienen, in der Luft und auf Flüssen/ Kanälen statt: Die andere Hälfte wird in den Unternehmen selbst in der Planung, Steuerung und Umsetzung erwirtschaftet. Dies geschieht z.B. mittlerweile auch vor Ort durch entsprechende Kontraktlogistikunternehmen, die längst viel mehr als nur den eigentlichen Transport zur Wertschöpfungskette beitragen. Mittlerweile übernehmen sie ganze Arbeitsschritte wie z.B. mit der Montage, Lagerung oder in der Verpackung.

Doch trotzdem steckt die Branche mitten im Wandel: So wird z.B. seit Monaten in den Lagern von Amazon gestreikt. Die Mitarbeiter dort wollen nach dem wesentlich höheren Einzelhandelstarif entlohnt werden. Sollte die Mitarbeiter dort einen Präzedenzfall schaffen, dann hätte das Signalwirkung auf die gesamte Branche.

Einen weiteren Wandel erleben wir seit Jahren in der Öffnung des Europäischen Marktes für z.B. für Osteuropäische Anbieter, die mit einen wesentlich niedrigen Preis am Markt anbieten können.

Aber auch die Prozesse selbst werden ständig optimiert. So ist es heute für den Kunden selbstverständlich –egal ob Consumer oder Business-Kunde – dass er „Realtime“ seine Ware verfolgen kann. Die Basis für diese Informationen bildet die voranschreitende und notwendige Digitalisierung der gesamten Branche. Dies ist – wie die Bundesvereinigung Logistik  Anfang des Jahres ermittelte – das wichtigste strategische Thema.

Optimierung der Prozesse, Beherrschung von Komplexität und die Verbesserung der Kostenstruktur sind die Investitionstreiber

Weiterhin wurde in der Befragung der Logistikunternehmen zum aktuellen Logistik-Indikator festgestellt, dass mehr als die Hälfte der Unternehmen hier erschließbares Potenziale sehen: Konsequente Digitalisierungsstrategien seien wesentlich für die Sicherung des weiteren geschäftlichen Erfolges.

Hier finden Sie weiter Informationen zum Logistik-Indikator Q1/2015.

Ein weiterer Trend bzw. geänderte Kundenanforderung wird in Zukunft entscheiden, wer am Logistikmarkt die Nase vorn haben wird: Sameday –Delivery! Dies ist schon heute nur mit  Hilfe von optimalen Prozessen, einer überragenden IT-Struktur und den richtigen Köpfen möglich. Und die Anforderungen steigen täglich……

Ist Ihr Logistikunternehmen hier optimal für die Zukunft aufgestellt? Gern unterstützen wir mit Interim Managern aus allen Bereichen der Logistik.

Wir freuen uns hier auf Ihre Kontaktaufnahme.

Über die Interim Profis:

Wir Interim Profis vermitteln erfahrene Interim Manager in vorwiegend mittelständisch geprägte Unternehmen, die aufgrund unterschiedlichster Faktoren aktuell nicht genügend Management – Ressourcen zur Verfügung haben…oder sich für einen befristeten Zeitraum in einem Projekt verstärken wollen. Wir sind branchenunabhängig und international tätig. Dabei stehen wir zu 100% hinter unserem Firmenmotto: Schnell, fair und effizient!

Bei der Auswahl unserer handverlesenen Führungspersönlichkeiten ist uns Wissen, Erfahrung und nachweisbare Erfolge aus abgeschlossen Projekten besonders wichtig.  Dafür bedarf es absoluter persönlicher Integrität,  maximaler Zielorientierung  und der Fähigkeit, konstruktiv im Team zusammen zu arbeiten. Somit arbeiten wir auch nur mit echten Interim Profis zusammen.

Ein Kommentar zu “Interim Manager in der Logistik

Schreibe einen Kommentar zu Roberto Wagner Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *