Halbe Sache – Consulting

Consulting – sie planen das „Nichts tun?“

Oft haben wir es schon miterlebt. Monatelang werden Unternehmen von teuren Consulting begleitet, die anschließend auf Grundlage dessen durchaus sinnvolle Strategien entwickeln und planen. Doch dann ist Schluss. Sobald eine Planung ausgearbeitet wurde, endet die Arbeit der Consulting. Diese übernehmen, wie die Berufsbezeichnung schon aussagt, lediglich eine beratende Funktion in einem Unternehmen ein. An der Umsetzung der entstandenen Pläne sind sie nicht beteiligt und wollen dies in der Regel auch gar nicht sein. Somit entstehen jährlich in Unternehmen eine Vielzahl von kostspieligen, hochwertigen und wirtschaftlich fundierten Unternehmensstrategien, die nie mehr als eine Akte im Schreibtisch der Vorstandsmitglieder werden. Das ist nicht nur kostspielig, sonder aus unserer Sicht auch sehr schade, da viel Potenzial verloren geht.

Die exekutive Kraft – Interim Manager agieren

Grund für die Nichtumsetzung der ausgeklügelten Strategien der Consulting sind in der Regel fehlende personelle Kapazitäten im Unternehmen. Hinzu kommt oftmals auch mangelndes Know-how, sodass ohnehin niemand in der Lage wäre, die komplexen Planungen der Consulting umzusetzen. Damit die immensen Ausgaben jedoch nicht umsonst getätigt wurden, investieren viele Unternehmen im Anschluss an einen Consulting Manager in einen Interim Manager, welcher über genügend Know-how verfügt, die ausgearbeiteten Strategien in die Tat umzusetzen. Das machen Interim Manager auch wirklich sehr gerne, da ihnen aufgrund der Vorarbeit der Consulting viel Arbeit abgenommen wurde und sie somit gleich in das operative Tagesgeschäft einsteigen können.

Das allround Paket Interim Manager

Ein Interim Manager ist ein Allrounder und vereint die beratende sowie ausführende Funktion. Unternehmen würden also eine Menge Einsparungen verzeichnen können, wenn Sie direkt einen Interim Manager für ein Projekt beauftragen. Diese haben aufgrund vieler erfolgreich absolvierter Projekte, das Know-how Strategien auszuarbeiten und diese auch sofort und parallel in die Tat umzusetzen. Sie wissen bestimmt alle, was alles anders laufen kann, als es zuvor auf dem Papier geplant wurde. Ein Interim Manager kann sofort eingreifen, die Planungen überarbeiten und der neu entstanden Situation anpassen, sodass  ein optimales Ergebnis erzielt wird. Auch benötigen Interim Manager keine lange Vorlaufzeit, um mit einem Projekt zu beginnen. Das spart Zeit und Geld und Kannen Ihnen nur von einem Interim Manager geboten werden.

Bevor Sie also nun den nächsten Consulting in Ihr Unternehmen holen, um ein Projekt zu planen, welches nicht umgesetzt werden wird, beauftragen sie doch lieber gleich uns Interim-Profis damit Ihnen den passenden Interim Manager für Ihr anliegen zu suchen. Denn durch Taten entstehen erfolgreiche Projekte!

Hier geht es zum Kontaktformular

 

 

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem Sternchen markiert *